Home
um was es geht
Entwicklungsprozesse
Vertrauen
Stress
achtfacher Pfad
Seminare
"Lebensweisheiten"
was ist Karma ?
Kontakt / Impressum
Aufwachen !
Verschiedenes
Buchtipps


 

Stress / Stressvermeidung

So scheint es ...

 

Stress und Angststrukturen gehören mit zu den größten Krankmachern in dieser Gesellschaft.

Mindestens 98% aller Krankheiten haben psychisch-seelische Ursachen.

Wir kennen alle Stress-Situationen und wissen, dass die Qualität, dessen was wir in einer solchen Situation tun, zumeist alles andere als optimal ist. Darüber hinaus haben sie natürlich nachteilige Wirkung auf unser Umfeld (Familie, Mitarbeiter etc.).

Bedauerlicherweise hält sich immer noch die Doktrin, dass ein bisschen Stress gesund oder leistungssteigernd sei. Ich nehme das ganz anders wahr - für mich ist das gleichbedeutend, als würde jemand behaupten "ein bisschen Krebs ist ganz okay". Dagegen kann eine Erkältungskrankheit tatsächlich förderlich sein, etwa zur Stärkung des Immunsystems (ohne Einsatz von pharmazeutischen Produkten).

In solchen Situationen möchte ich Sie bitten, intensiv und mit allem was Sie haben** zu überprüfen, ob etwas wirklich für Sie gut ist, oder ob Sie es nur glauben, weil andere es Ihnen gesagt haben . Ich halte es für klug und empfehle, immer alles zu überprüfen und nur selbst bestätigte Erfahrung zu adaptieren, mit der ständigen Bereitschaft auch diese wieder zu verwerfen.

Für erstrebenswert halte ich, gar nicht erst in Stress zu geraten.

 

Wenn wir in Stress-Situationen gefangen sind, empfehle ich eine Haltung von Gleichmut und Akzeptanz  zu entwickeln - nicht zu verwechseln mit Gleichgültigkeit.

Druck, als einen temporären Aspekt, halte ich für ein unter Umständen positives Hilfsmittel um bestimmte Situationen des Alltags (Arbeit, Projekte etc.) zu bewältigen und zugleich als eine Möglichkeit Gelassenheit zu entwickeln - selbst in schwierigen Situationen.

 

** Bauch, Herz, Verstand

 

( in Arbeit ... Arbeit ... Arbeit :-) )